Katzenzucht – eine grosse Verantwortung

Katzenzucht – eine grosse Verantwortung Die Nachfrage von Katzenliebhabern nach Katzenbabys ist ungebrochen hoch. Eine bekannte «Familiengeschichte» ermöglicht es, Charaktereigenschaften zu erkennen und Aufschluss über die Genetik des Tieres zu geben, die nicht nur das Aussehen, sondern auch die Gesundheit bestimmen könnte. Eine seriöse Katzenzucht erfordert Wissen, Zeit und sehr viel Hingabe. Die Katze hat sich neben dem Hund zu einem der beliebtesten Haustiere entwickelt. In Stadtgebieten lebt sie in (…)

Kätzchen: Das müssen Sie wissen!

Besonders im Frühjahr erblicken wieder zahlreiche Katzenbabys das Licht der Welt. Wer sich jetzt entscheidet, junge Katzen aufzunehmen, wird unter zahlreichen Kätzchen wählen können – eines süsser als das andere. Umso wichtiger ist es, sich bei der Auswahl nicht ausschliesslich vom Niedlichkeitsfaktor leiten zu lassen, sondern seine künftigen Familienmitglieder nach sachlichen Kriterien auszusuchen. So schafft man die Grundlage für einen guten Start im neuen Zuhause und damit für ein hoffentlich (…)

Stillgeschwiegene Örtchen: Ein Tabuthema aus Sicht der Verhaltensberatung

Eigentlich spricht man ja vom «stillen Örtchen», aber über stille Örtchen für Katzen redet niemand, nicht mal die eingefleischtesten und engagiertesten Katzenfreunde. Eher haben wir es mit stillgeschwiegenen Örtchen zu tun, während Themen wie Unsauberkeit und «Protestpinkeln» echte Dauerbrenner unter Katzenhaltern sind, wie bereits ein kurzer Blick in einschlägige Internetforen verrät. Gibt es da möglicherweise einen Zusammenhang und falls ja, warum wird er immer wieder so hartnäckig verkannt? Während das (…)

Stressfreier Umzug mit der Katze – Auf leisen Pfoten ins neue Zuhause

Stressfreier Umzug

In der heutigen Welt ist Mobilität gefragt und die Lebensumstände ändern sich häufig überraschend. So bleibt vielen Katzenhaltern der eine oder andere Umzug mit seinen Büsis nicht erspart. Und natürlich gibt es auch besonders erfreuliche Anlässe für eine räumliche Veränderung, wie beispielsweise eine Vergrösserung der Wohnfläche oder das bereits lange angestrebte Zusammenziehen mit dem Partner oder der Partnerin. Doch während wir uns meist tatkräftig und zielstrebig in die mit einem (…)

Dürfen Katzen in der Wohnung alleine gehalten werden?

Katzen in der Wohnung

Eine Arbeitskollegin plant, im Sommer vom Land in die Stadt zu ziehen und hat auch schon eine Wohnung in Aussicht. Auf meine Frage, wie sie ihrer Katze Dela am neuen Ort, mitten in der Stadt im fünften Stock, Auslauf gewähren will, antwortete sie nur, dies sei dann halt nicht mehr möglich. Dela habe ja während fünf Jahren selber ein und aus gehen können – in Zukunft müsse sich das Tier (…)

Mit Katzen klickern – Teil 1 Beobachten, Erkennen, Verstehen

Mit Katzen klickern

Immer mehr Tiertrainer haben einen Knackfrosch in der einen und Leckerli in der anderen Hand, wenn sie mit Tieren arbeiten. Dieser Knackfrosch, auch Klicker genannt, sei das ultimative Werkzeug, um Tieren etwas beizubringen, könnte man meinen. In der Hundeerziehung gehört der Klicker schon fast zum Standard, bei Pferden findet er so langsam seine Berechtigung und hier und da hört man auch von Katzen, die «geklickert» werden. Text: Katrin Schuster Da (…)